XVI Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra
Rom und Vatikan
mit den Wiener Philharmonikern als Orchester "in residence"

15. September 2017 und vom 4. bis 10. November 2017

Eröffnung des Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra unter der außerordentlichen Teilnahme des Choir of King's College, Cambridge



Freitag, 15. September 2017, 20 Uhr
Päpstliche Basilika Santa Maria Maggiore
Victoria, Magnificat primi toni
Byrd, Ave verum corpus
Palestrina, Gloria (Missa 'Papae Marcelli')
Byrd, Rorate coeli
Brahms, Warum ist das Licht gegeben?
Bruckner, Christus factus est pro nobis
Monteverdi, Cantate Domino
Purcell, Remember not, Lord
Gabrieli, Exsultavit cor meum
Purcell, Jehovah, quam multi sunt

Choir of King’s College, Cambridge (Vereinigtes Königreich)
Musikalische Leitung: Stephen Cleobury



Registrieren


vom 4. bis 10. November 2017



Samstag, 4. November 2017
Päpstliche Basilika San Pietro in Vaticano

16 Uhr
Geistlich-musikalische Meditation
Wolfgang Amadeus Mozart, Krönungsmesse, KV 317
Illuminart Philharmonic Orchestra und Illuminart Chorus (Japan)
Kana Kumamoto, Sopran
Takako Nogami, Mezzosopran
Yusuke Kobori, Tenor
Tsutomu Tanaka, Bariton
Musikalische Leitung: Tomomi Nishimoto

17 Uhr
Heilige Messe, zelebriert von Seiner Eminenz Kardinal Angelo Comastri
Coro del Vicariato Vaticano - Basilica di San Pietro (Vatikanstadt)
Musikalische Leitung: Temistocle Capone

Orasho
Illuminart Chorus (Japan)
Musikalische Leitung: Tomomi Nishimoto

Samstag, 4. November 2017, 21 Uhr
Basilica di Sant'Ignazio di Loyola in Campo Marzio
Anton Bruckner, Auszüge aus dem Requiem, Messe in D-Moll, Te Deum
PalatinaKlassik-Vokalensemble (Deutschland)
Philharmonischer Chor an der Saar (Deutschland)
Orchester des Staatlichen Konservatoriums von Kazan (Russische Föderation)
Susanne Bernhard, Sopran
Susanne Schaeffer, Alt
Oscar de la Torre, Tenor
Heikki Kilpeläinen, Bariton
Musikalische Leitung: Leo Kraemer

Sonntag, 5. November 2017, 21 Uhr
Päpstliche Basilika San Paolo fuori le Mura
Wolfgang Amadeus Mozart, Requiem in D-moll, K 626
Illuminart Philharmonic Orchestra and Illuminart Chorus (Japan)
Kana Kumamoto, Sopran
Takako Nogami, Mezzosopran
Yusuke Kobori, Tenor
Tsutomu Tanaka, Bariton
Musikalische Leitung: Tomomi Nishimoto

Montag, 6. November 2017, 21 Uhr
Päpstliche Basilika San Paolo fuori le Mura
Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Klarinette und Orchester, A-Dur, KV 622
Daniel Ottensamer, Klarinette
Giovanni Battista Pergolesi, Stabat Mater
Chen Reiss, Sopran
Bernarda Fink, Mezzosopran
Wiener Virtuosen – Mitglieder der Wiener Philharmoniker (Österreich)

Dienstag, 7. November 2017, 21 Uhr
Päpstliche Basilika San Paolo fuori le Mura
Franz Joseph Haydn, Die Schöpfung
Limburger Domsingknaben (Deutschland)
Orchestra Roma Sinfonietta (Italien)
Mechthild Bach, Sopran
Cornel Frey, Tenor
Thomas Laske, Bariton
Musikalische Leitung: Andreas Bollendorf

Freitag, 10. November 2017, 19.30 Uhr
Basilica di Santa Maria del Popolo
Lutheranisches Konzert
Klang der Reformation "Eine feste Burg ist unser Gott"
Werke von Heinrich Schütz, Samuel Scheidt, Michael Praetorius

Kammerchor der Frauenkirche Dresden (Deutschland)
Ensemble Instrumenta Musica (Deutschland)
Musikalische Leitung: Matthias Grünert

Stand: 28. September 2017
Änderungen vorbehalten